• 1
  • 2

Home

Hallo und herzlich wilkommen auf der Webseite der Narrenzunft Narrenau Weissenau


Aktuelles

Narrenzunft "Narren-Au" Weissenau e.V. - komm zu uns mach mit

Mehr als 25 Veranstaltungen haben die Hästräger der Narrenzunft Weissenau in der vergangenen Fasnet-Saison besucht. Die nächste Närrische Zeit kommt bestimmt.

"Wir möchten Interessierte mit unserem -sehr persönlich gehaltenen - Aufruf ansprechen, verlautet es aus Kreisen der Zunft. Dir gefällt die Fasnetszeit? Du magst Hästräger und Ihre Traditionen? Du kannst Dir vorstellen selber in ein Häs zu schlüpfen? Dann bist du in unserer Narrenzunft genau richtig!

Die meisten von Euch besuchen Fasnets-Bälle, Narrenveranstaltungen und Umzüge. Wenn Du also die Schwäbisch-Allemanische Fastnacht sowieso im Blut hast, dann komm am

Mittwoch den 29.03.2017 um 19:30 Uhr ins Zunftheim nach Weissenau, An der Bleicherei 7.

An diesem Abend kannst Du Dich unverbindlich über die Narrenzunft Weissenau und Ihre ganzjährigen Aktivitäten informieren. Im Anschluss kannst du dir überlegen, ob Du bei uns als "Feuer-Marie" oder als "Narren-Au" mitmachen möchtest. Für all diejenigen, die in der Narrenzeit 2018 aktiv mitspringen wollen, ist dieser Termin die perfekte Möglichkeit, uns näher kennenzulernen. Komm zu uns und mach mit!

Gerne kannst Du uns auch anschreiben: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder auf unserer Facebookseite "Narrenzunft Weissenau".

 

 

 

Es ist vorbei ! Die Fasnet ist endgülig Geschichte ....

Über 25 Veranstaltungen besuchten die Hästräger der Narrenzunft Weissenau in dieser Fasnet.

Eine lange, lustige und legendäre Kampagne ging gestern Abend mit einem deftigen Abschlussessen im Zunftheim zu Ende. Wir sagen allen Hästrägern, Helfern und Verantwortlichen vielen Dank für das mit springen und eure Hilfe in dieser Zeit.

Jetzt heißt es nur noch, die Feuer-Marie und den Narr-Au zu waschen und für die nächste Fasnet herzurichten. Am 11.11.2017, also in 254 Tagen geht es wieder weiter laughing

Narren-Au

 

Kinderball mit Krachmacherumzug und Narrenbaumstellen

Unter dem Motto "Zirkus - Manege frei" startet am Fasnetsamstag, 25.02.17, 14 Uhr, der Kinderball der Narrenzunft Weissenau in der Turn- und Festhalle Weissenau. Ein abwechslungsreiches Programm mit toller Atmosphäre bietet sich nicht nur für die kleinen Gäste.

Bevor die große Party mit vielen wilden Tieren losgeht, wird traditionell der Narrenbaum am Zunftheim der Narrenzunft Weissenau gestellt. Um 13:30 Uhr startet, mit viel Krach, der Kinderkrachmacherumzug vom Kirchenvorplatz zum Zunftheim. Hier wird durch viele fleißige Helfer der Narrenbaum 2017 gesetzt. Weiter geht es von hier in die Turn- und Festhalle. Um 14:00 Uhr startet der Kinderball mit einem tollen Programm.

Hästräger von Feuermarie und Narrau springen ein und eröffnen der Kinderball.

Passend zum Motto "Zirkus" führt die Jugendgruppe der Narrenzunft einen tollen Auftritt vor. Abwechslungsreiche und lustige Auftritte von Mitgliedern der Zirkusschule "Moskito" aus Ravensburg folgen. Auch "Jennys Tanzgarde" darf im großen Zirkus nicht fehlen. Die Garde-Damen versüßen durch eine tolle Einlage die Veranstaltung.

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. An einer "Safttränke" können die wildverkleideten Tiere und Zirkusartisten sich stärken. Für die ganz Wilden gibt es außerdem Süßigkeiten.

Früher Tiger heute Schmusekatze.

All die älteren Gäste können sich bei Kaffee und Kuchen das Spektakel in Ruhe anschauen. Passend zur Musik lässt man den Mittag  mit Spiel, Spaß und Tanz ausklingen.

Der Kinderball ist für alle kleinen und großen Gäste gedacht. Eine Verkleidung passend zum Motto ist erwünscht. Ende wird gegen 17:00 Uhr sein. Parkplätze stehen an der Turm- Und Festhalle sowie dem Zunftheim zur Verfügung.

Wir haben es geschafft .....

Ein anstrengendes Wochenende liegt hinter uns. Nach Jahren der Pause haben wir wieder einen erfolgreichen Umzug in Weissenau durchgeführt.

Zeitweise waren mehrere Tausende Hästräger, Gäste und Zuschauer an der Umzugsstrecke sowie im Partyzelt der Narrenzunft vertreten.

 

Dank unserer fleißigen Mitglieder und Helfer konnten wir den Zunftmeisterempfang, den Dämmersprung und die Afterparty ohne Probleme oder besondere Vorkommnisse bewältigen. Hierfür gilt unseren kleinen und großen Helfern ein großer Dank. Nur durch ihre Hilfe, ist so ein Fest möglich.

Ebenfalls müssen wir uns für die gute Zusammenarbeit mit der Ortsverwaltung Eschach, der Feuerwehr (FF RV Abt. Eschach Zug Weissenau), dem Roten-Kreuz (DRK -Ortsverein Ravensburg e.V.) und den weiteren Vereinen (Musikverein Sternberg Weissenau e.V & Fanfarenzug Weissenau e.V.) in Weissenau bedanken.

Jetzt schauen wir nach vorne und freuen uns über eine weitere, glückselige Fasnet!

 

Narren - AU

Feuermarie und Narrau abgestaubt - Fasnet 2017 hat begonnen

Die Narrenzunft Weissenau hat unter der Führung von Daniel Güthner, Sonja Grafe, Sandra Kleinert und Ulrike Pichotta am vergangenen Heilig Drei König - Feiertag ihre Häser abgestaubt und somit die Fasnet 2017 eingeläutet.

Zirka 150 Mitglieder und Gäste kamen am Abend im Gasthaus "Hirsch" in Liebenau zusammen. Mit verschiedenen Aufführungen der Jugendgruppen startete das Programm. Umrahmt wurde die Veranstaltung musikalisch von den Turmschalmeien Ravensburg sowie den "SchussaGugga". Weiter ging es mit Ehrungen lang gedienter und treuer Mitglieder der Narrenzunft. Andreas Broszeit (Büttel) wurde mit einem Orden des ANR (Allemanischer Narrenring) ausgezeichnet. Francesco Martini (Feuermarie) wurde für 30 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Im Anschluss wurden die knapp 10 Neumitglieder getauft und traditionell ihren Paten übergeben. Unter der Leitung der Maskenmeisterinnen, Ulrike Pichotta und Andrea Dieter, mussten die Neumitglieder ein Teamspiel durchlaufen, in dem sie Ihre Zunftorden "erarbeiten" mussten. Nach Erlangen der Orden wurden die neuen Mitglieder im Kreis der Zunft willkommen geheißen.

Im Anschluss führten sie einen eigens gestalteten Programmpunkt auf. Durch anschließende Spiele kam nochmals richtig Schwung in den Saal. Zum Abschluss wurden die kommende Kampagne und der eigene Dämmersprung sowie der Kinderball in der Weissenauer Halle am 25.02.2017 besprochen.

 


aktuelle Termine

Apr
29

29.04.2017 20:00 - 23:00